Anzeige:

Anzeige lesen: Kurse & Sprachen

aus der Rubrik in vom Donnerstag, 13. Juni 2019, 10:35 Uhr

Prä-testamentarische Mediation

Wir möchten Sie recht herzlich zu unserer Veranstaltung "Prä-testamentarische Mediation" einladen. Diese findet am 26. Juni 2019 von 13:30-17:00 Uhr im Rahmen des 5. Leipziger Mediationsforums statt und kostet 129,- EUR. Im Folgenden ein inhaltlicher Auszug:

Wie verhindere ich, dass es im Rahmen der letztwilligen Regelung zu Konflikten zwischen den Erben und Vermächtnisnehmern kommt? Welche Bedürfnisse spielen eine Rolle, Wo sind juristische Irrtümer ein Problem, Welche Interventionen sind sinnvoll? Welche Grundausbildung sollte der/die bzw sollten die MediatorInnen haben? Anhand von Praxisbeispielen und Rollenspielen werden die Situationen verdeutlicht und die Möglichkeiten der Mediation veranschaulicht.

Mag. Ulrich Wanderer arbeitet als selbstständiger Mediator in Wien. Er ist Beratungsjurist in Familienberatungsstellen, Vortragender an der juridischen Fakultät der Universität Wien und der FH Kärnten, Herausgeber des WEKA Handbuch Mediation
sowie Autor zahlreicher Fachpublikationen.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter: https://www.mediationstage.de/

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und einen regen Austausch!

Das Team des Steinbeis-Beratungszentrums Wirtschaftsmediation

Kontakt: Steinbeis-Hochschule Berlin GmbH Akademie für Mediation, Soziales und Recht Hohe Straße 11 04107 Leipzig Fon: +49 (0) 341 - 224 86 - 61 Fax: +49 (0) 341 - 254 13 - 51 E-Mail: verwaltung[at]akasor.de Leiter: PD. Dr. habil. Gernot Barth Zentrale Steinbeis-Hochschule Berlin GmbH Gürtelstr. 29A/30 10247 Berlin Fon: +49 (0) 30 - 29 33 09 - 0 Fax: +49 (0) 30 - 29 33 09 - 20 E-Mail: shb[at]stw.de; Internet: www.steinbeis-hochschule.de Registergericht: AG Charlottenburg HRB 69231 Präsident: Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Johann Löhn Geschäftsführer: Prof. Dr. Jürgen Abendschein USt.-Id.-Nr. DE812610170

Teilen:

Ist dies deine Anzeige? Hier verlängern oder löschen.

oder: Missbrauch melden

Was ist ¶ Palai? Diese Anzeige hat dir geholfen?

Ein kleiner Teil deines heutigen Tagesgrundeinkommens hilft uns, das Schwarze Brett zu betreiben und attraktiver zu machen. Unterstütze das Brett jetzt mit 100 Palai (oder einem Betrag deiner Wahl).

Weitere interessante Links: