Anzeige lesen: Verschenken & Tauschen

aus der Rubrik in vom Dienstag, 23. Juli 2019, 20:54 Uhr

SCHENKE #UMKREMPELN 5-Minuten Courage,bitte!

#UMKREMPELN #AktiveZivilcourage #BGE
Hey,Du°~° NICHT wegKlicken- behende LESEN!
Flugs aufgehüpft und ZEICHEN gesetzt!
dididi daaadaaadaaa dididi
Zitat:
"Uns langt’s jetze – Sachsen #umkrempeln!​
Jun 23, 2019
Wir wollen Sachsen nicht verloren geben! Weder an eine CDU, die es sich in den Ministerien bequem gemacht hat, noch an alte oder neue Nazis, die sich bereits in der Regierung wähnen. Wir, Parteimitglieder von DIE LINKE, BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN und SPD, sind nicht bereit, die Landtagswahlergebnisse abzuwarten und im Stillen auf progressive Mehrheiten zu hoffen. Wir wollen vor dem ersten September für ein progressives Sachsen werben. Wir begreifen die Möglichkeit eines rot-rot-grünen Bündnisses als Chance, uns mit klarer Haltung gegen eine drohende blau-schwarze Regierung zu stellen.

Nach den Europa- und Kommunalwahlen häufen sich die Äußerungen, man müsse jetzt „Scheuklappen ablegen“, „Vorurteile überwinden“ oder „pragmatisch“ auf der Sachebene mit AfD & Co. Zusammenarbeiten. Wir betrachten diese Äußerungen mit großer Sorge. Es darf keine Zusammenarbeit mit Nazis geben. Es darf keine Normalisierung von faschistischen und menschenverachtenden Parteien und Akteur*innen geben! Dass ein nicht unbedeutender Teil der sächsischen CDU eine Zusammenarbeit mit der AfD nicht nur für denkbar, sondern für die gangbarste Option hält, ist heute kein Geheimnis mehr. Welche fatalen Folgen eine solche Kooperation für die Menschen in Sachsen hätte, wenn rechte Ideologien ungebremst in Gesetze gegossen werden, ist absehbar.

Für uns ist auch klar: Eine CDU-geführte Regierung, nur um „noch Schlimmeres“ zu verhindern, ist keine Vision, für die es sich zu kämpfen lohnt. Wir wollen uns die Chancen einer progressiven, humanistischen Regierung nicht einfach so nehmen lassen. Es ist wirklich allerhöchste Zeit. Nach 30 Jahren ununterbrochener CDU-Regierung wollen wir eine andere Politik. Eine, die alle zum Mitmachen einlädt und die sich einem friedlichen Miteinander verpflichtet fühlt. Eine Politik auf Augenhöhe – nicht nur innerhalb von Konstellationen und Koalitionen, sondern vor allem gegenüber den Menschen in Sachsen.Unsere Chancen liegen im Gemeinsamen!

Unsere Hoffnung, dass Sachsen besser regiert werden kann, speist sich vor allem aus unseren programmatischen Schnittmengen. Wir sind überzeugt, dass DIE LINKE, BÜNDNIS 90/GRÜNE und SPD gemeinsam die Kultur der Bräsigkeit einer jahrzehntelangen CDU-Regierung aufbrechen können. Mit den jeweiligen Inhalten und Zielen unserer Parteien können wir gemeinsam in existenziellen Fragen nach vorne kommen. .....(Text gekürzt!)....
Wir wollen nicht auf die Bundesebene warten. Auch Sachsen könnte landespolitisch vorangehen und die vielen Missstände endlich entschlossen angehen.

Unterstützt uns! Macht uns Druck! Lasst uns Sachsen #umkrempeln!

Auch Sachsen kann sich ändern. Umfragen sehen ein Bündnis zwischen SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und DIE LINKE aktuell ohne Stimmenmehrheit. Doch gerade in diesem Jahr erleben wir, wie schnell sich die politische Landschaft – im Positiven, wie im Negativen – ändern kann, alte Merksätze nicht mehr taugen und sich viele alte Selbstverständlichkeiten in Luft auflösen. In diesem neuen politischen Klima wollen wir für eine progressive Mehrheit kämpfen. Wir sehen es als unsere Aufgabe in den kommenden Monaten und Jahren, die Mehrheiten für eine wirkliche Änderung des politischen Stils, der politischen Kultur und der politischen Ziele in Sachsen zu erstreiten: Nicht nur auf der Straße, sondern auch im Parlament. Wir wollen Sachsen dauerhaft umkrempeln, mit einer Mehrheit, die mutig handelt und an eine solidarische und nachhaltige Zukunft für dieses Bundesland glaubt. Wir arbeiten zusammen, damit die Parteien DIE LINKE, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und SPD gemeinsam ihren Beitrag zu einem dringend notwendigen Wandel dieses Bundeslandes leisten können.

Das ist unser Appell an alle, die sich ein Sachsen wünschen, das in eine gerechtere und offenere Zukunft aufbricht. "
Zitat Ende
https://umkrempeln.org/uns-langts-jetze-sachsen-umkrempeln%e2%80%8b/
https://umkrempeln.org/
~~~~~~
Hab es solidarisch mal spontan hier geteilt für:

Initiative „Sachsen #umkrempeln
Impressum
Luise Neuhaus-Wartenberg
Irena Rudolph-Kokot
Paula Piechotta
c/o Rechtsanwaltskanzlei Leipzig
August-Bebel-Straße 56
04275 Leipzig
E-Mail: sachsen[at]umkrempeln.org
Telefon: 0151 56667232
Pressekontakt
René Jalaß
Irena Rudolph-Kokot
E-Mail: sachsen[at]umkrempeln.org
Telefon: 0151 56667232
oooooooooooooooooooooooooooooooooo
Und wenn Dich das NICHT vom PlüschSofa reißt,
dann geh halt JETZT mal #Blutspenden oder wirf endlich den #DKMS-Registrierungsbrief
in den Briefkasten
oder verschenk bissel Zeit,Kraft,Mut und Zuversicht bei der #FreiwilligenFeuerwehr ,dem #THW,dem #Kinderhospiz,werde Pate bei #NetzwerkB ...sei SOZIAL,statt a-sozial-
aber LABER NICH ,TU WAS - für #SACHSEN !

#Leipzig_fühlt_sich_BUNT_am_wohlsten
#keinBIERfürNazis
((sondern Kefir?!...denn FREMDE Kulturen tun JEDEM gut,wenn er sie EINFACH mal gelassen KENNENLERNT ?!))

echte #Sachsen sind HELLE Sachsen (-:
BRAUN muß wieder verscheucht werden...

Kontakt: V. i. S. d. P. René Jalaß c/o Rechtsanwaltskanzlei Leipzig August-Bebel-Straße 56 04275 Leipzig E-Mail: sachsen[at]umkrempeln.org Telefon: 0151 56667232

E-Mail: sachsen@umkrempeln.org

Teilen:

Ist dies deine Anzeige? Hier verlängern oder löschen.

oder: Missbrauch melden

Was ist ¶ Palai? Diese Anzeige hat dir geholfen?

Ein kleiner Teil deines heutigen Tagesgrundeinkommens hilft uns, das Schwarze Brett zu betreiben und attraktiver zu machen. Unterstütze das Brett jetzt mit 100 Palai (oder einem Betrag deiner Wahl).

Weitere interessante Links: