Ist das schon Demenz oder noch „normale“ Vergesslichkeit?

aus der Rubrik in vom Dienstag, 26. November 2019, 12:53 Uhr

Leiden Sie oder Angehörige unter Vergesslichkeit, Konzentrationsschwierigkeiten oder Orientierungsproblemen? Fragen Sie sich, ob diese kleineren Defizite noch altersentsprechend sind oder ob möglicherweise der Beginn einer Demenzerkrankung vorliegt? Gemeinsam möchte ich das mit Ihnen untersuchen.

Ich studiere Psychologie im Master (11. Fachsemester) an der Martin-Luther-Universität Halle und muss im Rahmen eines Seminars eine diagnostische Fragestellung bearbeiten und ein umfangreiches Gutachten erstellen. Zu diesem Zweck möchte ich eine umfangreiche Demenz-Diagnostik mit einer Person (männlich oder weiblich) durchführen. Diese Diagnostik erfolgt nach wissenschaftlichen Standards und umfasst:

- Anamnesegespräch
- Diagnostisches Interview
- Das Bearbeiten mehrerer Tests

Die Testung kann bis zu 2h beanspruchen, da mit Hilfe verschiedener Test unterschiedliche kognitive Fähigkeiten überprüft werden sollen. Nach erfolgter Testung wird ein Auswertungsgespräch durchgeführt. Eine geldliche Vergütung ist nicht gegeben. Die Testung erfolgt in Leipzig oder Halle.

Die Teilnahme ist freiwillig und alle erhobenen Daten werden anonymisiert.

Falls Sie sich angesprochen fühlen oder Angehörige haben, die möglicherweise Interesse haben, melden Sie sich unter der angegeben Email-Adresse.

Ich freue mich von Ihnen zu hören!

E-Mail: demenz.diagnostik@yahoo.com

Ist dies deine Anzeige? Hier verlängern oder löschen.

oder: Missbrauch melden

Was ist ¶ Palai? Diese Anzeige hat dir geholfen?

Ein kleiner Teil deines heutigen Tagesgrundeinkommens hilft uns, das Schwarze Brett zu betreiben und attraktiver zu machen. Unterstütze das Brett jetzt mit 100 Palai (oder einem Betrag deiner Wahl).

Weitere interessante Links: