zurück zur Liste

Musiker*innen gesucht (Hamburger Schule, Indie, Dream Pop)

aus der Rubrik in vom Donnerstag, 03. Dezember 2020, 10:46 Uhr

Hallo zusammen,
ich suche aktuell Leute zwecks einer Bandneugründung. Ich mag den Indie Rock der 90er Jahre, das, was man die „Hamburger Schule“ nennt, Dream Pop und noch ganz viel anderes. Wenn es konkreter werden soll: Yo La Tengo, Tocotronic, Stereolab, Pavement, Ja, Panik, The Go-Betweens, Britta, Blumfeld (eine spontan-intuitive Auswahl) und andere Bands liebe ich sehr.
Ich selbst spiele Gitarre und singe, bin aber auch mit dem Spielen anderer Instrumente vertraut. Ich habe über die Jahre einiges an Songs und Songskizzen angesammelt (hauptsächlich deutschsprachig) und hätte Lust, daran mit anderen Leuten weiter zu arbeiten, ebenso aber natürlich auch darauf, neues Material zu schreiben oder ggf an euren, schon existierenden Ideen zu feilen.
Ich will gar nicht allzu sehr konkretisieren, was für Leute und Instrumente ich hier suche, wobei Drums und Bass schon gut wären. Wenn du dich generell angesprochen fühlst von der groben Beschreibung, meld dich gern, dann können wir uns auf einen gemeinsamen Parkspaziergang mit Sicherheitsabstand verabreden.
Hier noch zwei Links zu Songs, die ich in der Vergangenheit mal für ein kleines Soloprojekt aufgenommen habe:
https://www.youtube.com/watch?v=XAymLb57pNs...
https://www.youtube.com/watch?v=QAQOwy3sgw4...
Liebste Grüße,
Luca

E-Mail: lucaglenzer@web.de

Ist dies deine Anzeige? Hier verlängern oder löschen.

oder: Missbrauch melden

Was ist ¶ Palai? Diese Anzeige hat dir geholfen?

Ein kleiner Teil deines heutigen Tagesgrundeinkommens hilft uns, das Schwarze Brett zu betreiben und attraktiver zu machen. Unterstütze das Brett jetzt mit 100 Palai (oder einem Betrag deiner Wahl).