zurück zur Liste

Mehlbezugsquellen für Leipziger Haushaltsbäcker gesucht !

aus der Rubrik in vom Mittwoch, 07. April 2021, 20:54 Uhr

Hi ! Frühjahr 2020 habe ich angefangen, mein Brot selbst zu backen – ursprünglich aus Angst um die Versorgungssicherheit und Ärger über die seit 5 Jahren enorm gestiegenen Brotpreise, aber „mein Brot“ ist schon so 1 kleine Leidenschaft geworden und mein Anstellgut feiert demnächst seinen 1. Geburtstag. Seit letzten Herbst backe ich alle 5-6 Tage ein Roggen-Dinkel-Brot, dessen mir bekannter Ursprung das „Bauernbrot 80/20“ aus Lutz Geisslers „Plötzblog“ ist. Das Rezept wird aber von mir ständig variiert, je nach Lust und Laune … Derzeit backe ich mit Mehl aus‘m Supermarkt, würde aber gerne zu einer Mühle wechseln, die auch an Privatkunden liefert. Kein Produkt wird besser durch die Hände, durch die es geht – nur teurer. Und es wäre mir auch lieber, wenn mein Mehl nur 1x transportiert würde: von der Mühle zu mir – anstatt Wochen und Monate lang in Kaltlagern, Güterwagons und LKWs herumzurammeln.

Meine Standartmehle Roggen 1150, Dinkel 1050, 630 und VK würde ich in 5 – 10 kg Mengen beziehen wollen und würde mich auch über die Möglichkeit freuen, andere Mehle zu probieren, die man im Supermarkt halt nicht kriegt, wie Emmer, Einkorn usw. Möglicherweise gibt es in Leipzig sogar einen gut sortierten „Mehl-Laden“ ? Im Netz habe ich so was nicht gefunden … Mühlen gab es einige … aber auf gut Glück was bestellen … pffft.

Okay – im Bioladen gibt es fast alles, aber zu Bioladen-Preisen, die ich mir nun mal nicht leisten kann. (Viel) mehr als 2 € brutto pro Kilo für meine Standartmehle sind bei mir nicht drinn und wenn es halt keine Mühle mit Supermarkt-Preisen gibt, dann back ich eben weiter mit Aldi-Mehl ! Es gibt ja noch 1 Leben jenseits des Gärkörbchens und so Dicke hab ich‘s nu‘ma‘ nich‘ ! Auf die Regional-Schiene fahr ich auch nicht so total ab, die Mühle kann ruhig aussersächsisch sein und mit Wessi-Mehl hätte ich überhaupt kein Problem (ich bin ja schließlich kein Rassist!)!

Hat jemand 1 Tipp für mich ? Evtl. auch Lust auf Erfahrungsaustausch ? In Extremfällen vielleicht auch gemeinsame Backabende mit Ofenkino und (B)rotwein ?

Greets

Peter K.

E-Mail: peter-kronenberger@gmx.de

Ist dies deine Anzeige? Hier verlängern oder löschen.

oder: Missbrauch melden

Was ist ¶ Palai? Diese Anzeige hat dir geholfen?

Ein kleiner Teil deines heutigen Tagesgrundeinkommens hilft uns, das Schwarze Brett zu betreiben und attraktiver zu machen. Unterstütze das Brett jetzt mit 100 Palai (oder einem Betrag deiner Wahl).

Vielleicht interessieren dich diese Anzeigen:

Angebot aus der Rubrik Jobs

Arme und Beine

Hallo liebe Assistenten/ liebe Assistentinnen, ich, Rollstuhlfahrerin, wohnhaft in Köln-Mülheim, suche ab …mehr

Köln Samstag, 03. April 2021, 14:04 Uhr

Angebot aus der Rubrik Jobs

Arme und Beine :)

Hallo liebe Assistenten/ liebe Assistentinnen, ich, Rollstuhlfahrerin, wohnhaft in Köln-Mülheim, suche ab …mehr

Köln Dienstag, 23. Februar 2021, 18:12 Uhr