zurück zur Liste

Neurowissenschaftlichen Studie der TU Dresden (bis zu 80 Euro)

aus der Rubrik in vom Sonntag, 02. Mai 2021, 14:47 Uhr

Liebe Studieninteressierte,
Wir möchten Sie gerne dazu einladen an unserer neurowissenschaftlichen Studie "Gemeinsame und spezifische Mechanismen der sozialen Angststörung und der Alkoholkonsumstörung" (MOSAIC) an der Technischen Universität Dresden teilzunehmen.

Wir suchen Personen, die:
- Im Umgang mit anderen Menschen sicher oder unsicher sind
UND/ODER
- In ihrem Alltag viel oder wenig Alkohol trinken

Zielgruppe: Frauen und Männer im Alter von 18-45 Jahren

Was kommt auf Sie zu?
- Zwei Termine (á 3,5 Stunden) im Neuroimaging Center der TU Dresden im Stadtteil Plauen, bei dem eine EEG-, eine MRT-Messung und ein klinisches Interview durchgeführt wird

Was haben Sie davon?
- Sie leisten einen wertvollen Beitrag zur Erforschung von gemeinsamen und spezifischen Mechanismen der sozialen Angststörung und der Alkoholkonsumstörung
- Sie erhalten interessante Einblicke in psychologische Forschung unter Anwendung von Neuroimaging
- Ihr Aufwand wird mit bis zu 80€ entschädigt

Hier geht’s zur Vorbefragung:
http://bit.ly/mosaic_studie

Herzlichen Dank und liebe Grüße,

Ihr Studienteam
Professur für Suchtforschung
(mosaic@tu-dresden.de)

Kontakt: Hier geht’s zur Vorbefragung:
http://bit.ly/mosaic_studie

E-Mail: mosaic@tu-dresden.de

Ist dies deine Anzeige? Hier verlängern oder löschen.

oder: Missbrauch melden

Was ist ¶ Palai? Diese Anzeige hat dir geholfen?

Ein kleiner Teil deines heutigen Tagesgrundeinkommens hilft uns, das Schwarze Brett zu betreiben und attraktiver zu machen. Unterstütze das Brett jetzt mit 100 Palai (oder einem Betrag deiner Wahl).