zurück zur Liste

++SUCHEN 2 ZIMMER IN WG/WOHNPROJEKT++

aus der Rubrik in vom Freitag, 11. Juni 2021, 17:23 Uhr

Hallo Alle!

Wir - das sind M und K - leben ab Ende September zusammen mit einem Kind und sind deshalb auf der Suche nach einer Wohnung mit mehreren Menschen!

Wir würden gerne in einer Gemeinschaft leben, in der Menschen füreinander Verantwortung übernehmen, liebevoll und großzügig miteinander umgehen, wir uns gemeinsam mit unseren -ismen auseinandersetzen. Auch mit anderen Kindern zusammen zu leben wäre toll!

Kurz zu uns:
K, das bin ich, studiere im Moment an der Hochschule für bildende Künste Hamburg. Ich bin am Ende meines Bachelors, habe aber irgendwie nur so halb Lust auf den ganzen Kunst&Konkurrenz Kontext, genieße es an diesem Studium viel mehr, mir meine Zeit selbst einteilen und meinen Alltag nach meinen tatsächlichen Interessen gestalten zu können. Ab Ende September gibt es hoffentlich einen kleinen Menschen mehr und ich bin sehr gespannt darauf, was dann so passieren wird!
Ich bin M: ich werde diesen Monat 30 und studiere gerade an der HU in Berlin im Master Sozialwissenschaften (Soziologie + Politikwissenschaften), werde aber im nächsten (und vielleicht auch darauffolgenden) Semester ein Urlaubssemester einlegen, um mehr Zeit für das Kind zu haben. Da gerade viele aufregende Dinge in meinem Leben passieren, bin ich auch ganz unabhängig vom Kind froh, das Studium zu pausieren und mich auf Anderes zu fokussieren. Ich möchte wieder mehr Musik machen, mehr lesen und an einem Ort ankommen, wo ich mich wohl fühle und in Gemeinschaft leben kann.
Und dann gibt es noch unsere Hündin. Sie ist jetzt knapp ein Jahr alt, macht also noch sehr viele neue Erfahrungen. Sobald sie sich aber an Situationen gewöhnt hat, ist sie super ruhig und entspannt. Wir trainieren ziemlich viel mit ihr, einerseits um sie auszulasten, aber auch um ein sicheres Umfeld für uns und sie zu schaffen.

Zur Wohnsituation:
Uns ist wichtig, dass jede Person ein eigenes Zimmer hat. Wir sind zwar in einer Beziehung, aber trotzdem ist uns eine Rückzugsmöglichkeit und der Gedanke, auch als Individuum und nicht nur als Familie zu funktionieren, wichtig.
Auch sollen sich natürlich alle Beteiligten wohlfühlen mit Kind und Hund. Wir haben beide immer in WGs gelebt und unsere Erfahrung hat ein bisschen gezeigt, dass selbst oder vielleicht auch gerade in unserer Blase Kinder ein sehr polarisierendes Thema sind und eine offene, ehrliche Kommunikation darüber manchmal schwierig ist.

Wir sind gespannt darauf, ein neues Umfeld und neue Menschen kennen zu lernen!
Meldet euch gern
M und K

E-Mail: mtoepfer@protonmail.com

Ist dies deine Anzeige? Hier verlängern oder löschen.

oder: Missbrauch melden

Was ist ¶ Palai? Diese Anzeige hat dir geholfen?

Ein kleiner Teil deines heutigen Tagesgrundeinkommens hilft uns, das Schwarze Brett zu betreiben und attraktiver zu machen. Unterstütze das Brett jetzt mit 100 Palai (oder einem Betrag deiner Wahl).

Vielleicht interessieren dich diese Anzeigen: