zurück zur Liste

Vegane Gruppe Darmstadt

aus der Rubrik in vom Samstag, 17. Juli 2021, 22:39 Uhr

Lebst Du vegan? Oder vegetarisch und bist trotzdem interessiert, persönlichen und zwischenmenschlichen Anschluss an eine vegane Gruppe in Darmstadt zu finden? Einen konkreten Namen für diese vegane Gruppe gibt es noch nicht, aber der Fokus liegt auf drei Dingen: 1.) Gegenseitige positive Bestärkung im möglichst tierleidfreien Lebensstil, 2.) Menschliche Nähe in einem digitalen Zeitalter, wo manches zu kurz kommen kann, was für eine selbstbewusste Persönlichkeit wichtig ist, und 3.) dem Genuß der Lebenszeit. Frei nach dem Motto der Philosophie des Epikur aus der griechischen Antike: Lass das gesellschaftliche Treiben machen, was es machen will. Wir nehmen uns jetzt Zeit für uns selbst und unsere seelischen Bedürfnisse.

Darum stellt der Gründer dieser Gruppe (Alexander) vorerst im Martinsviertel am Kopernikusplatz in Darmstadt einen Raum zur Verfügung, um sich zu treffen, kennenzulernen und einfach glücklich zu sein. Jetzt im Sommer kann man sich noch gut alternativ auf Wunsch im Herrngarten treffen, aber es werden auch weniger schöne Jahreszeiten kommen, für die auch vorgesorgt werden sollte.

Wie kann man sich das ganze vorstellen? Es ist eine gepflegte, ordentliche Räumlichkeit, in der Mitte steht ein kleiner marokkanischer Teetisch mit Yogi-Tee und frisch gepresstem Zitronensaft, man sitzt ganz schlicht auf dem Boden oder einem Meditationskissen davor, lässt sich von indischer Musik oder tibetischen Klangschalen aus dem Stress des Alltags herausholen, und genießt auf Wunsch japanische Räucherstäbchen. Die Gesprächsthemen sind erstmal relativ offen gehalten, und richten sich zum größten Teil nach den Interessen der beteiligten Personen. Hauptsache es lässt sich mit einem pazifistischen und herzlichen Lebensstil vereinbaren. Falls jemand sich an Achtsamkeitsübungen/Meditation üben möchte, kann das auch ein unverbindlicher Rahmen hierfür sein. Außerdem stehen eine kleine Gitarre, eine 8-seitige Ukulele und ein Xylophon zur Verfügung, falls irgendjemand gerne ein wenig musizieren würde.

Erstmal gibt es keine festen zeitlichen Vorgaben. Man ruft Alexander an oder schreibt ihm eine EMail, und er sieht nach, was sich machen lässt. Das kann dann durchaus noch am selben Tag organisiert werden, unter der Woche wie auch am Wochenende. Sollte Alexander nicht erreichbar sein, ruft er zurück. Momentan ist die Gruppengröße noch begrenzt, auf Grund gewisser Vorgaben des Vermieters, aber Alexander arbeitet beharrlich daran, bald eine neue Räumlichkeit zu organisieren.

Falls ihr eine Mail schreibt, dann gebt doch bitte an, was euch bewegt vegan oder vegetarisch zu leben, um besser auf euch eingehen zu können.

Die Haftung für kleine Kinder übernimmt die vegane Gruppe so erstmal nicht, weil in der Räumlichkeit in einem abgetrennten Bereich eine Papierschneidemaschine steht, aber wenn Du mindestens volljährig bist, ist altersmäßig alles offen. Alexander selbst ist zum Beispiel 30 Jahre alt.

Kontakt:
Vegane Gruppe DA - Alexander
Telefon: +49 (0) 157 53721967
E-Mail: denkender.dichter@gmail.com

Beste Grüße

Ist dies deine Anzeige? Hier verlängern oder löschen.

oder: Missbrauch melden

Was ist ¶ Palai? Diese Anzeige hat dir geholfen?

Ein kleiner Teil deines heutigen Tagesgrundeinkommens hilft uns, das Schwarze Brett zu betreiben und attraktiver zu machen. Unterstütze das Brett jetzt mit 100 Palai (oder einem Betrag deiner Wahl).

Vielleicht interessieren dich diese Anzeigen: