zurück zur Liste

Hausprojekt in Alt-Lindenau sucht zwei neue Mitbewohner:innen

aus der Rubrik in vom Dienstag, 23. November 2021, 17:43 Uhr

ENGLISH BELOW :)

Hallo!

Wir sind ein Hausprojekt in Altlindenau und suchen zum 1.3.2021 zwei neue Mitbewohner:innen.
Die frei werdenden Zimmer befinden sich im Erdgeschoss und im 2. OG. Unsere Mieten bezahlen wir nach dem solidarischen Prinzip.
In unserem Haus wohnen aktuell 16 Menschen. Wir sind im Alter von 25 – 33 Jahren und so als Einzelne betrachtet, machen wir dies das.. halten uns über Wasser, jobben, lohnarbeiten, studieren, malen, werkeln, schreiben, tanzen, skaten, klettern, machen Musik, Politik, sind gerne draußen … vermutlich decken wir da so einige Interessen ab und lassen uns auch gerne auf neues ein. Insgesamt ist unser Beisammensein von Diskussionen, persönlichem Austausch, Leichtigkeit, Quatsch, Aktivität, Ruhe und Gemütlichkeit geprägt. Wir verbringen viel gemeinsame Zeit auf dem Hof oder in einer der 3 Küchen 😉

Das Haus, das wir bewohnen, wurde in den 1880er Jahren gebaut und wird von uns im Prozess zum größten Teil in Eigenleistung generalsaniert. Außerdem gibt es einen tollen Hinterhof und gerade sind wir dabei eine Werkstatt sowie eine Mischform aus Seminar-/Büro-/Kreativraum einzurichten.

Wir wohnen in drei Wohnungen auf drei Etagen, die jeweils eine Küche, eine Toilette und – bis auf das 2.OG – ein eigenes Bad haben. Unsere Gemeinschaftsräume sind gerade am Entstehen oder schon fertig.
Die einzelnen Wohnungen bilden zwar WGs, in denen wir uns genauso wie in der Gesamtgruppe innerhalb der Hausgemeinschaft organisieren. Allerdings ist es uns wichtig die WGs durchlässig und offen zu halten und uns in allen Etagen wohlzufühlen.

Momentan ist bei uns viel im Prozess. Um das zu wuppen, plenieren wir alle 2 Wochen. Daneben haben wir AGs gebildet, um unsere Aufgaben rund ums Haus schön zu verteilen (z.B. AG Verwaltung, AG Finanzen, AG Bauen, AG Garten …). Unsere Bauaktivitäten werden im monatlichen "Actionday" und dafür vorgesehenen Bautagen/Wochen organisiert. Es ist klar, dass wir alle unterschiedliche Kapazitäten haben, wir rücksichts- und verständnisvoll sind und der Einsatz fürs Haus nicht über allem steht.

Eine generelle Lust auf die Auseinandersetzung mit einer Gruppe und die Organisation rund ums Haus sowie die kleinen und großen Baustellen solltest du mitbringen. Damit einher geht auch die generelle Lust hierfür Zeit im Alltag einzuräumen. Bestimmtes Know-How brauchst du aber nicht, wir fuchsen uns da schon gemeinsam rein und unterstützen uns gegenseitig.
Haustiere können wir leider keine bei uns behausen, weil unter uns leider einige Allergiker:innen sind.
Wir haben keine Lust auf diskriminierendes Verhalten oder menschenfeindliche Einstellungen jeglicher Art wie beispielsweise rassistische, homophobe oder sexistische Bemerkungen oder Handlungen.

Wenn du Lust hast uns kennenzulernen, freuen wir uns über deine Mail (a36@riseup.net). Es wäre schön darin ein bisschen was über dich zu erfahren und herauszulesen, warum du Lust hast mit uns zu wohnen.

Die A36

Hi there!

We are a house project in Altlindenau and are looking for two new roommates on 01.03.2021.
One of the rooms is located on the ground floor and the other one on the 2nd floor. We pay our rents according to the principle of solidarity.
There are currently 15 people living in our project. We are between the ages of 25 and 33. From an individual perspective, we do all sorts of things: We are working, painting, studying, writing, dancing, skating, climbing, playing music, be politically active and spending time outside ... We probably cover a wide range of interests and also love to get enthusiastic about new things. Overall, our time together could be characterized by discussions, personal exchange, lightness, nonsense, activity, silence and being comfortable around each other. We spend a lot of time together in the backyard, where we can implement plenty of ideas.

The house we live in was built in the 1880s. The house is under construction, more or less permanently. That’s less scary than it sounds: There is a lot to renovate which we do mainly by ourselves and with outside help, if necessary. In our backyard we are currently creating a new space for workshops, seminars, office stuff and creative activities.

We live in three apartments on three floors, each with a kitchen, a toilet and - apart from the 2nd floor - a bathroom. Our common rooms are currently being built or are already finished.
We organize ourselves both within the flat and within the whole house community. However, it is very important to us to keep each apartment open to everyone and to feel comfortable on all floors.

We have bi-monthly meetings to organize the renovations, our daily business, etc. In addition, we have formed “taskforces” to distribute our tasks around the house (construction, finances, the garden, ..) During our monthly “actionday” and fixed “construction days/weeks” we get our hands dirty and do what needs to be done. We acknowledge that everybody’s capacities to take part is different and changing over time and the house is not the only thing in life.

If you have a general interest in being part of a community, a desire for building and are willing to get into the organization processes around the house : send us a message. However, you do not need certain know-how, we are getting into it and learning together and support each other as good as we can.
Unfortunately, we cannot have pets living with us because some of us are suffering from allergies.
We do not accept discriminatory mindsets of any kind such as, for example, racist, homophobic or sexist remarks or actions.

If you would like to get to know us, we look forward to your mail (a36@riseup.net). It would be nice to learn a little about yourself and read why you want to live with us!

Cheers,
A36

E-Mail: a36@riseup.net

Ist dies deine Anzeige? Hier verlängern oder löschen.

oder: Missbrauch melden

Was ist ¶ Palai? Diese Anzeige hat dir geholfen?

Ein kleiner Teil deines heutigen Tagesgrundeinkommens hilft uns, das Schwarze Brett zu betreiben und attraktiver zu machen. Unterstütze das Brett jetzt mit 100 Palai (oder einem Betrag deiner Wahl).

Vielleicht interessieren dich diese Anzeigen: